Microsoft Windows Server MCSA Windows Server 2012 OEM Certkit Kurs
MCSA Windows Server 2012 OEM Certkit Kurs
€935,66
Microsoft Windows Server

MCSA Windows Server 2012 OEM Certkit Kurs

EUR 935,66 exkl. MwSt.

MCSA Windows Server 2012 E-Learning Zertifizierte Lehrer Prüfungsquizze Online Mentor MeasureUp Test Exam Live Labs Tipps Tricks Zertifikat.

  • E-Learning - Online-Zugang: 365 Tage
  • Englische Sprache
  • Teilnahmeurkunde
Auf Lager
Menge
- +
Produktbeschreibung

MCSA Windows Server 2012 E-Learning OEM Certkit

Bestellen Sie das MCSA Windows Server 2012 OEM CertKit. Ein dynamisches, einzigartiges Produkt zur Vorbereitung der Zertifizierung mit 1 Klick. OEM CertKit bietet dem Studenten Lern- und Zertifizierungsvorbereitungstools, die vollständig in ein benutzerdefiniertes Lernmanagementsystem (LMS) integriert sind.
Mit OEM CertKit hat der Benutzer Zugriff auf alle folgenden Produkte von einem LMS. Zu den vollständig integrierten Produkten gehören: E-Learning (365 Tage), Prüfungssimulation, Online-Mentor.
Prüfungsquiz, Tipps, Tricks und Links sowie virtuelle LABs (falls verfügbar (zusätzliche Kosten).

Kursinhalt

Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 R2 (Prüfung 70-410)
28 Stunden

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installieren und Konfigurieren: Server
Erkennen der Windows Server 2012 R2-Editionen Identifizieren der Funktionen der Windows Server-Migrationstools Erkennen der Verwaltung von Server Core-basierten Installationen Erkennen der Vorteile der Installation, Konfiguration und Verwaltung von Windows Server 2012 R2 durch NIC Teaming
Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installieren und Konfigurieren: Speicher
Erkennen Sie, welche Partitionsstile beim Konfigurieren verschiedener Festplattentypen verwendet werden sollen
Identifizieren der Merkmale und Eigenschaften von Basis- und dynamischen Datenträgern
Beschreiben Sie die Unterschiede zwischen Speicherpools und Speicherbereichen
Identifizieren der Merkmale von NTFS-Berechtigungen in Windows Server 2012 R2
Identifizieren der Merkmale von Freigabeberechtigungen in Windows Server 2012 R2
Identifizieren Sie den Vorteil der Kombination von Freigabe- und NTFS-Berechtigungen auf demselben Laufwerk
Identifizieren der Merkmale und Eigenschaften des Volume Shadow Copy-Dienstes in Windows Server 2012 R2
Identifizieren der Merkmale und Eigenschaften von Arbeitsordnern in Windows Server 2012 R2
Konfigurieren Sie den lokalen Speicher und den Datei- und Freigabezugriff in Windows Server 2012 R2

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installing and Configuring: Print Services

Identifizieren der Rollenoptionen für Druck- und Dokumentendienste im Server-Manager
Identifizieren und Konfigurieren von Druck- und Dokumentenverwaltungsdiensten
Identifizieren Sie die Vorteile der Verwendung von Branch Office Direct Printing
Unterscheiden Sie zwischen Funktionen der Print Services-Architektur
Gründe für die Verwendung des Easy Print-Treibers ermitteln
Identifizieren von Tools, mit denen die Remoteverwaltung für Serverkerninstallationen aktiviert werden kann
Identifizieren Sie Schritte zum Hinzufügen von Servern, die im Server-Manager verwaltet werden sollen
Identifizieren Sie die Funktionen des Server-Managers
Verwenden Sie Print Services und Remote Server Management in Windows Server 2012 R2

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installing and Configuring: Hyper - V

Identifizieren der Funktionen von Hyper-V in Windows Server 2012 R2
Identifizieren neuer Funktionsfähigkeiten von virtuellen Maschinen der 2. Generation in Windows Server 2012 R2
Unterscheiden Sie zwischen Speichertypen in Windows Server 2012 R2
Implementieren Sie einen virtuellen Fiber Channel-Adapter und die Speicherqualität des Dienstes.
Unterscheiden Sie zwischen Arten von virtuellen Switches
Konfigurieren Sie die Einstellungen der virtuellen Maschine und erstellen Sie virtuelle Netzwerke

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installing and Configuring: Networking

Erkennen, wie das Subnetz in Windows Server 2012 R2 konfiguriert wird
Identifizieren Sie das Tool, mit dem Sie die lokale IP-Adresskonfiguration über die Befehlszeilenschnittstelle identifizieren können
Ordnen Sie die IPv6-Adresspräfixe den korrekten Beschreibungen zu
Beschreiben der Konfiguration der Interoperabilität zwischen IPv4 und IPv6 in Windows Server 2012 R2-Netzwerken
Erkennen, wie DHCP unter Windows Server 2012 R2 installiert wird
Beschreiben der Konfiguration von DHCP in Windows Server 2012 R2
Beschreiben, wie eine DHCP-Sicherung in Windows Server 2012 R2 ausgeführt wird
Konfigurieren und Verwalten von IP-Netzwerken und DHCP

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installing and Configuring: DNS

Identifizieren der Merkmale der DNS-Namensauflösung in Windows Server 2012
Identifizieren der Merkmale von DNS-Bereitstellungskonfigurationen
Identifizieren von Zonendatensatztypen
Identifizieren Sie, wie die DNS-Weiterleitung funktioniert
nslookup-Modi identifizieren
Bereitstellen und Konfigurieren des DNS-Dienstes in Windows Server 2012 R2

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installing and Configuring: Active Directory

Identifizieren Sie logische Komponenten in der Active Directory-Architektur
Erkennen unterstützter Installationsmethoden for Active Directory-Domänendienste unter Windows Server 2012 R2
Identifizieren von Methoden, die for direkte Upgrades mit Microsoft Windows Server 2012 R2 verwendet werden können
Erkennen Sie Szenarien, in denen Domänencontroller mithilfe der Option Von Medien installieren installiert werden sollen
Identifizieren Sie PowerShell-Befehle zum Entfernen eines Domänencontrollers
Gründe für die Verwendung von Active Directory-Domänendiensten ermitteln
Erkennen von Tools zum Verwalten von Benutzern und Computern in Active Directory
Erkennen der Funktion des Offline-Domänenbeitritts
Erkennen geeigneter Befehle zur Verwendung in den Befehlszeilenverwaltungstools von Active Directory-Domänendiensten
Identifizieren Sie geeignete Befehle zum Ausführen von Active Directory-Massenvorgängen
Identifizieren von Active Directory-Elementen im Zusammenhang mit Installations- und Verwaltungsaktivitäten

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installing and Configuring: AD Groups & GPOs

Identifizieren der Best Practices für das Verschachteln von Gruppen in Windows Server 2012
Erkennen, welche Berechtigungen in Windows 2012 R2 überschrieben werden können
Identifizieren von Gruppenrichtlinienobjekteigenschaften
Identifizieren der Merkmale von Startergruppenrichtlinienobjekten
Geben Sie an, welche Standardberechtigung authentifizierten Benutzern in einem bestimmten Szenario gewährt wird
Erkennen Sie den besten Ort zum Hosten des Central Store in einer Windows Server 2012 R2-Umgebung
Identifizieren Sie die richtigen Konfigurationseinstellungen, die bei Verwendung von Gruppenrichtlinien in einem bestimmten Szenario angewendet werden sollen

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installing and Configuring: Security

Passen Sie jede Verteidigungsschicht in der Tiefe an den Bereich an, den Sie sichern möchten
Erkennen, wie jede Sicherheitsvorlage in Windows Server 2012 R2 verwendet wird
Identifizieren Sie die Funktion der Benutzerkontensteuerungseinstellungen
Identifizieren Sie die Funktion der in Windows Server 2012 R2 verfügbaren Überwachungsrichtlinien
Identifizieren Sie die Funktionen von AppLocker in Windows Server 2012 R2
Beschreiben von Richtlinien für Softwareeinschränkungen in Windows Server 2012 R2
Beschreiben der Regelkriterien zum Konfigurieren der Windows Server 2012 R2-Firewall
Implementieren Sie Sicherheit in Windows Server 2012 R2-Umgebungen.

TestPrep 70-410 Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012
TestPrep 70-410 Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012

Verwalten von Windows Server 2012 R2 (Prüfung 70-411)
28 Stunden

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Administration: Deploying and Managing WDS

Erkennen Sie die Anforderungen für die Installation der Windows-Bereitstellungsdienste in Windows Server 2012 R2
Identifizieren Sie die Funktion, die zum Installieren der Windows-Bereitstellungsdienste erforderlich ist
Identifizieren Sie die Standardbilddateien in Windows Server 2012 R2
Erkennen Sie die Rolle eines Filters beim Erstellen einer Treibergruppe in Windows Server 2012 R2
Identifizieren Sie die in Windows Server 2012 R2 vorhandenen Arten der Multicast-Übertragung
Implementieren Sie WDS in Windows Server 2012 R2.

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Administration: Updating and Monitoring

Ordnen Sie die WSUS-Bereitstellungsszenarien ihren korrekten Beschreibungen zu
Identifizieren Sie die Systemanforderungen für die Bereitstellung von WSUS unter Windows Server 2012
Identifizieren Sie Entscheidungen, die bei der Konfiguration von WSUS in Windows Server 2012 zu treffen sind
Identifizieren Sie die Option zum Erstellen einer Regel für die automatische Genehmigung zur automatischen Genehmigung von Aktualisierungen
Beschreiben der Ursachen von Engpässen, die über den Leistungsmonitor in Windows Server 2012 in einem bestimmten Szenario erkannt wurden
Identifizieren Sie die Arten von Datenkollektorsätzen, die normalerweise von Serveradministratoren in Windows Server 2012 verwendet werden
Beschreiben der Aufgaben, die ausgeführt werden müssen, bevor ein Abonnement für die Ereignisanzeige in Windows Server 2012 eingerichtet wird
Implementieren Sie WSUS und überwachen Sie Server in Windows Server 2012 R2.

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Administration: File Services and Encryption

Unterscheiden Sie zwischen eigenständigen und domänenbasierten Namespaces
Erkennen, wie ein DFS-Namespace in einem bestimmten Szenario konfiguriert wird
Identifizieren Sie die Schritte zum Erstellen einer DFS-Replikationsgruppe
Erkennen der Auswirkungen eines unerwarteten Herunterfahrens einer DFS-Datenbank in Windows Server 2012 R2
Entscheiden Sie, wie Sie mit File Server Resource Manager eine Aufgabe ausführen möchten
Beschreiben, wie eine FSRM-Kontingentvorlage in einem bestimmten Szenario konfiguriert wird
Identifizieren Sie die Schritte zum Erstellen einer Dateibildschirmvorlage
Passen Sie die BitLocker-Implementierungsoption an ihre Eigenschaften an
Führen Sie die Schritte zum Konfigurieren der Netzwerksperre aus
Best Practice for das EFS-Management anerkennen
Erkennen der Vorteile der Überwachung der Benutzeraktivität
Konfigurieren Sie DFS, FSRM, BitLocker, EFS und Auditing

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Administration: Network Services and Access

Ordnen Sie die DNS-Zonentypen ihren korrekten Beschreibungen zu
Erkennen Sie die Vorteile, die integrierte Active Directory-Zonen gegenüber Standardzonen bieten
Beschreiben der verfügbaren Optionen bei der Integration von DNS in die Active Directory-Domäne
Identifizieren Sie die Aufgaben zum Konfigurieren eines DNS-Servers anhand ihrer Beschreibungen
Identifizieren Sie die Dienste, die von der RAS-Serverrolle bereitgestellt werden
Erkennen Sie die Einstellungen, die die RAS-Richtlinien bestätigen müssen, bevor Sie eine RAS-Verbindung autorisieren
Erkennen Sie DirectAccess-Überlegungen bei der Bereitstellung in Windows Server 2012
Beschreiben der Konfiguration von Netzwerkdiensten und Zugriff in Windows Server 2012 R2

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Administration: RADIUS, NPS, and NAP

Beschreiben der RADIUS- und NPS-Dienstfunktion in Windows Server 2012 R2
Identifizieren Sie Faktoren, die bestimmen, ob in Windows Server 2012 R2 ein RADIUS-Proxy oder ein RADIUS-Server verwendet werden soll
Erkennen der Anforderungen für die Implementierung und Konfiguration von NPS in Active Directory-Domänendiensten
Erkennen Sie die Schritte zum Konfigurieren von NPS-Richtlinien in Windows Server 2012 R2
Beschreiben der Funktionsweise von NPS in Windows Server 2012 R2
Beschreiben, wie NAP in Windows Server 2012 R2 verwendet wird
Konfigurieren Sie NPS- und NPS-Richtlinien in Windows Server 2012 R2

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Administration: Service Accounts and Policies

Identifizieren der Merkmale verschiedener Dienstkonten in Windows Server 2012 R2
Identifizieren von Merkmalen von Dienstprinzipalnamen in Windows Server 2012 R2
Konfigurationsmerkmale für die Kerberos-Delegierung in Windows Server 2012 R2 erkennen
Erkennen der Anforderungen an die Kennwortkomplexität for Windows Server 2012 R2
Beschreiben, wie lokale Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 R2 angewendet werden
Überlegungen zur Arbeit mit Objekten zur Kennworteinstellung in Windows Server 2012 erkennen
Konfigurieren Sie die Dienstauthentifizierung und die Kontorichtlinien in Windows Server 2012 R2

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Administration: Managing Active Directory

Führen Sie die Schritte zum Konfigurieren des Universal Group Membership Caching aus
Ordnen Sie die FSMO-Rollen in Windows Server 2012 ihrer Beschreibung zu
Ordnen Sie die FSMO-Rollen Beschreibungen zu, wie sie auf das Ergreifen reagieren
Identifizieren, wie ein virtualisierter Domänencontroller-Klon konfiguriert und bereitgestellt wird
Ordnen Sie die RODC-Installationsmethoden ihren Beschreibungen zu
Beachten Sie die Überlegungen zum Schutz von Active Directory in Windows Server 2012 R2
Ordnen Sie die Methoden zur Wiederherstellung von Active Directory- und Active Directory-Daten ihren Beschreibungen zu
Identifizieren Sie die möglichen Status im gelöschten Active Directory-Objektcontainer
Ordnen Sie Offline-Active Directory-Wartungsaufgaben ihrer Beschreibung zu
Konfigurieren Sie Active Directory- und DC-Wartungsaufgaben

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Administration: Group Policy Processing

Beschreiben, wie Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 R2 verarbeitet werden
Beschreiben, wie Gruppenrichtlinien von der GPO-Sicherheitsfilterung betroffen sind
Geben Sie an, wie mit dem GPO-Verarbeitungsproblem umgegangen werden soll
Erkennen Sie die Funktionen der Befehlsparameter von gpresult
Beschreiben, wie Gruppenrichtlinien Computer- und Benutzerkonfigurationseinstellungen verarbeiten
Beschreiben, wie Skriptrichtlinien in Windows Server 2012 R2 angewendet werden
Erkennen, wie Richtlinien zur Ordnerumleitung in Windows Server 2012 R2 angewendet werden
Beschreiben der Merkmale von Sicherheitsvorlagen in Windows Server 2012 R2
Konfigurieren Sie die Gruppenrichtlinienverarbeitung und -einstellungen

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Administration: Managing GPOs and Preferences

Identifizieren Sie die Berechtigungen, die zum Ausführen einer Gruppenrichtlinienobjektwiederherstellung erforderlich sind
Erkennen Sie die Reihenfolge der Schritte, die zum Erstellen einer Migrationstabelle in Windows Server 2012 R2 erforderlich sind
Beschreiben der allgemeinen Eigenschaften für Gruppenrichtlinieneinstellungen in Windows Server 2012 R2
Beschreiben der Konfigurationsoptionen für Gruppenrichtlinieneinstellungen in Windows Server 2012 R2
Bestimmen, wie Gruppenrichtlinienobjekte in Windows Server 2012 R2 verwaltet werden
Identifizieren, wie GPPs in Windows Server 2012 R2 konfiguriert werden

TestPrep 70-411 Verwalten von Windows Server 2012
TestPrep 70-411 Verwalten von Windows Server 2012

Konfigurieren der erweiterten Windows Server 2012 R2-Dienste (Prüfung 70-412)
26 Stunden

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Configuring Advanced Services: HA

Beschreiben von Clustering-Funktionen und Best Practices für Hyper-V-Hosts und virtuelle Maschinen
Best Practices zum Erstellen hochverfügbarer virtueller Maschinen identifizieren
Erkennen, wann Gastclustering auftreten kann
Migrationsoptionen für virtuelle Maschinen erkennen
Host-Technologien erkennen, die mit SCVMM verwaltet werden können
Bestimmen Sie geeignete Sicherungsstrategien basierend auf den Benutzeranforderungen
Verfahren zum Sichern und Wiederherstellen von Daten identifizieren
Identifizieren Sie Wiederherstellungsoptionen basierend auf einem bestimmten Szenario
Identifizieren von Methoden zum Konfigurieren von Schattenkopien in einem bestimmten Szenario
Identifizieren der Konfigurationsanforderungen für virtuelle Maschinen in Windows Server 2012 R2

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Konfigurieren erweiterter Dienste: Speicher

beschreiben iSCSI-Hochverfügbarkeitstechnologien
Erkennen der Funktion verschiedener Serverrollen, die zum Konfigurieren von iSCSI verwendet werden
Ordnen Sie die Komponenten der iSNS-Architektur ihren Beschreibungen zu
Beschreiben Sie jeden Modus der BranchCache-Bereitstellung
Identifizieren Sie, wie Datei- und Speicherfunktionen verwendet werden, um den Serverspeicher in Windows Server 2012 zu optimieren
Identifizieren der Verwendung von iSCSI-Funktionen und -Serverrollen, iSNS-Architekturkomponenten und Speicherfunktionen zum Bereitstellen und Optimieren von Speicher in Windows 2012 R2

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Konfigurieren erweiterter Dienste: DAC

Best Practices für die Dateiklassifizierung ermitteln
Identifizieren Sie die Schritte, die zum automatischen Verwalten von Dateien erforderlich sind
Führen Sie die Schritte zur Verwendung der dynamischen Zugriffssteuerung zum Implementieren der Dateiklassifizierung aus
Geben Sie die Reihenfolge der Schritte zum Konfigurieren der dynamischen Zugriffssteuerung an
Identifizieren möglicher Methoden zum Bereitstellen zentraler Zugriffsrichtlinien in einer Domäne
Erkennen, wie Änderungen an Zugriffsrichtlinien vor der Implementierung überprüft werden
Identifizieren Sie die Einstellungen und Konfigurationsverfahren für die dynamische Zugriffssteuerung

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Konfigurieren erweiterter Dienste: DHCP und DNS

DCHP-Funktionen und ihre Verwendung identifizieren
Erkennen der Eigenschaften von DHCP-Failover-Modi
Identifizieren Sie die Funktion von DNS-Funktionen
Erkennen der Merkmale von DNS-Sicherheitsfunktionen
Erkennen verschiedener IPAM-Bereitstellungsmodelle
Identifizieren Sie Felder, die beim Erstellen eines IP-Adressblocks konfiguriert werden müssen
Identifizieren Sie die DHCP- und DNS-Konfigurationsanforderungen

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Konfigurieren erweiterter Dienste: AD-Domänen

Identifizieren von Merkmalen von Active Directory-Domänen und Gesamtstrukturen Erkennen, wie die Domänenfunktionsebene in einem bestimmten Szenario verwaltet wird. Erkennen von Vertrauensbeziehungstypen Beschreiben von Konfigurationsoptionen für Vertrauensbeziehungen Erkennen, wie AD-Domänen und -Vertrauensstellungen konfiguriert werden

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Konfigurieren erweiterter Dienste: AD-Replikation

Ordnen Sie jede AD Domain Services-Partition ihrer korrekten Beschreibung zu
Erkennen, wie Active Directory-Standorte in einem bestimmten Szenario konfiguriert werden
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein neues Site-Link-Objekt in Windows Server 2012 zu konfigurieren
Erkennen, wie Konten angezeigt werden, die von Ihrem schreibgeschützten Domänencontroller authentifiziert wurden
Identifizieren Sie den Befehl, mit dem Sie auf Ihrem Domänencontroller nach Replikationsfehlern suchen können
Konfigurieren von Sites und Replikation in AD for Windows Server 2012 R2

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Konfigurieren erweiterter Dienste: PKI

Identifizieren Sie die Funktion jeder PKI-Komponente
Erkennen, wie AD CS-Rollendienste verwendet werden
Erkennen der Prozesse, die mit der Validierung und dem Widerruf von Zertifikaten verbunden sind
Identifizieren Sie, was die Windows Server 2012 R2-Zertifikatvorlagen definieren.
Registrierungsoptionen für Zertifizierungen erkennen
Erkennen, wie eine Zertifizierungsstelle gesichert und wiederhergestellt wird
Identifizieren Sie wahre Aussagen zu PKI-Komponenten, Rollendiensten und Zertifikatssperrung, die während eines AD CS-Rollouts verwendet werden

Microsoft Windows Server 2012 R2 - Konfigurieren erweiterter Dienste: Verbund

Funktionen von AD RMS erkennen
Installieren und konfigurieren Sie AD RMS
Konfigurieren Sie AD RMS-Richtlinien
Beschreiben Sie, wie AD FS funktioniert
Erkennen von Anforderungen und Schritten für die Bereitstellung von AD FS
Bestimmen Sie die geeignete AD FS-Authentifizierungsfunktion, die in einem bestimmten Szenario verwendet werden soll
Stellen Sie AD FS und AD RMS bereit

TestPrep 70-412 Konfigurieren erweiterter Windows Server 2012-Dienste
TestPrep 70-412 Konfigurieren erweiterter Windows Server 2012-Dienste

Und das alles zu einem Bruchteil der Kosten für die Schulung im Klassenzimmer
Wünschen Sie weitere Informationen zu OEM Cert Kit? Bitte kontaktieren Sie uns.

Eigenschaften
Unterrichtsdauer 7 Stunde
Sprache Englisch
Online-Zugang 365 Tage
Teilnahmeurkunde Ja
Preisgekröntes Online-Training Ja
Was unsere Kunden sagen

Durchschnitt von 0 Bewertungen

Kein Bewertungen
Lesen oder schreiben Sie einen Kommentar
* Wir werden Ihre E-Mail-Adresse niemals an Dritte weitergeben.
Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bieten Sie unseren Kundenservice an
Mein Konto
You are not logged in. Log in to make use of all the benefits. Or create an account now.
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Menu
Suchen
Search suggestions
Keine Produkte gefunden...
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »